Echo

Stimmungsvoller geht es kaum: Ein lauer Sommerabend am Rhein-Ufer zu Liedern, die Désirée Senn und Matthias Siegrist singen. Das Duo hätte für sich keinen passenderen Namen als “Chansonnerie” wählen können.
Désirée Senn und Matthias Siegrist setzen ihre intonationssicheren Stimmen mit jener Natürlichkeit ein, die gar nicht erst Kunstgesang vermitteln will, sondern ein singendes Erzählen ist, das in Chanson-typischer Weise, also in lächelnder Melancholie, von Gefühlen und Erleben, von Schicksal, Leid und Lust berichtet. Die Dramatik oder die Fröhlichkeit des Inhalts ist in ein melodiöses, aber einfach geschnittenes Kleid gehüllt, und dieser Ausdrucksform folgen die beiden Künstler, ob nun im Solo oder im Duett, in feinen Nuancierungen. Ganzen Artikel lesen
Schaffhauser Nachrichten, 23.8.19


Das Duo Chansonnerie begeisterte am Sonntag rund 80 Zuhörer im Rathaussaal in Diessenhofen. Das Konzert war vielseitig und kurzweilig. Gefühlvoll gespielte, liebliche Melodien wechselten sich ab mit temperamentvoll vorgetragenen Balladen. Ganzen Artikel lesen
Schaffhauser Nachrichten


Die Künstler liessen ihre Stimme abwechselnd lustvoll erklingen, zwischendurch im Duett, so berauschten sie das Publikum mit endlos weit gefühlten, poetischen Tönen. Ganzen Artikel lesen
Schaffhauser Nachrichten


Für Eure wunderschöne Musik an Marcels Garten-Geburtstagsparty möchten wir uns nochmals herzlich bei Euch bedanken. Die Überraschung für Marcel ist total geglückt, ihr habt mit Eurem Auftritt das Fest zu etwas ganz Besonderem gemacht. Ganzen Beitrag lesen